Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.1998 - 

Pipeline

1 GB auf einem Chip

Die Samsung Electronics Co. hat SDRAM-Speichermodule entwickelt, die auf einem Chip bis zu 1 GB Daten speichern können (SDRAM = Synchronous Dynamic Random Access Memory). Erste Muster der Halbleiter, die vor allem als Hauptspeicher in Hochleistungs-Servern und in Multimedia-Geräten eingesetzt werden sollen, habe man bereits ausgeliefert, so der koreanische Hersteller. Samsung verwendete für die Komponenten 256-MBit-SDRAM-Chips, die im 0,18-Mikrometer-Verfahren gefertigt werden. In größeren Stückzahlen werden diese Module jedoch nicht vor dem Jahr 2001 zur Verfügung stehen. Neben Samsung hat auch der Hitachi-Konzern angekündigt, 1-GB-SDRAM-Module produzieren zu wollen.