Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.1990

1 Verfahren 1.1 Betriebsmittel Funktionen (Anwendungsprogramme) - Aufzählung - Hinweis auf Verfahrensdokumentation - gegebenenfalls Beschränkung des Nutzungsumfangs der Programme auf bestimmte Zentraleinheiten Hardware (einschließlich Grundsoftware und sy

1 Verfahren

1.1 Betriebsmittel

Funktionen (Anwendungsprogramme)

- Aufzählung

- Hinweis auf Verfahrensdokumentation

- gegebenenfalls Beschränkung des Nutzungsumfangs der Programme auf bestimmte Zentraleinheiten Hardware (einschließlich Grundsoftware und systemnaher Software)

- Typ/Modell

- Anzahl

- Bezeichnung, gegebenenfalls Leistung

- Verfahrensdokumentationen

- Gegenstand/Bezeichnung

- Stückzahl

Vorrichtungen zur Ferndiagnose

1.2 Vorgaben des Auftraggebers

- Funktionale Anforderungen

- Mengengerüst

- Zeitverhalten

- Benutzerqualität

2 Zusammenarbeit

Ansprechpartner

- Auftraggeber

- Auftragnehmer

Ausbildung des Ansprechpartners des Auftraggebers

Unterstützung durch den Auftraggeber

- Raum/Arbeitsplätze

- Strom

-Telefon

3 Einführung der Verfahren

3.1 Installation

Installationsort

Installationsvoraussetzungen

Termine (früheste und späteste) für

- Raumplanung

- Benennung der Maßnahmen zur Schaffung der Installationsvoraussetzungen

- Schaffung der Installationsvoraussetzungen

- Hausverkabelung

- Anlieferung der Betriebsmittel

- Installation der Betriebsmittel

3.2 Herbeiführung der Einsatzfähigkeit der Verfahren

Dem Auftragnehmer übertragene Aufgaben

- Ermittlung der Anforderungen des Auftraggebers

- Einrichten der Verfahren

- Übernahme von Daten (Programmierung, Durchführung maschinell oder manuell)

- Einweisung/Schulung

- Beratung bei organisatorischen Maßnahmen beim Auftraggeber

Vergütung

Termine

- für die einzelnen Maßnahmen - maximale Dauer der Herbeiführung

3.3 Auftraggeber-spezifische Programmierung

Gegenstand

Erarbeitung und Vorlage einer Detailspezifikation

Termine

- Detailspezifikation

- Bereitstellung

Abnahme

Vergütung

4 Wartung und Pflege der Verfahren

4.1 Mängelbeseitung

Bereitschaftszeiten für Mängelbeseitigung

- abgedeckt durch die monatliche Grundvergütung

- Ausdehnung

4.2 Instandhaltung

- Zeitplan

- Bereitschaftszeiten (wenn abweichend von den Geschäftszeiten des Auftragnehmers)

4.3 Weiterentwicklung

5 Betreuung des Einsatzes des Verfahrens

Betreuer

Abgrenzung der Aufgaben des laufenden Betriebs (bei Bedarf)

Abgrenzung der Planungsaufgaben (bei Bedarf)

6 Vergütung

Monatliche Vergütung

- aufgeschlüsselt nach Verfahren

Abgrenzung der Teile, die nicht innerhalb der Pauschale (unter Umständen vom Auftragnehmer nur auf Bestellung durch den Auftraggeber) bereitzustellen sind

- Datenträger

- Austauschteile

- Papier

- Verbrauchsmaterial, zum Beispiel Farbbänder, Toner etc.

- Bereitstellungspauschale

Zahlungstermine