Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1989

10 000 Mark für das beste Marketing

MÜNCHEN (CW) - Schlechte Handbuchgestaltung und ein mangelhaftes Verpackungsdesign ist nach Ansicht von Martin Buhl, Geschäftsführer der Buhl Data Service GmbH in Neunkirchen, die Achilles-Ferse der deutschen Standardsoftware. Nicht ganz uneigennützig schreibt daher der Hersteller von Softwareverpackungen und -duplikaten einen mit 10 000 Mark dotierten "Software-Marketingpreis '90" aus.

Buhl zufolge versuchen deutsche Softwarehäuser sowohl bei der äußeren Aufmachung ihrer Produkte als auch bei der professionellen Vermarktung zu sparen. Hierin liege der Grund dafür, daß sie - trotz eines oft besseren Angebots - mit amerikanischen Anbietern nicht konkurrieren könnten. Bei der Preisverleihung sollen die Faktoren Softwaredesign sowie Handbuch- und Verpackungsgestaltung berücksichtigt werden.