Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1998 - 

10 000 Teilnehmer testen Online-Dienste

10 000 Teilnehmer testen Online-Dienste Multimedia-Pilotprojekt für Nordrhein-Westfalen

Im Angebot stehen die Bestellung von Kinokarten, der Abruf von Sperrmüllterminen oder die gängigeren Möglichkeiten wie Home-Shopping, E-Mail oder Chat-Rooms.Zudem soll Video on demand oder das individuell zusammengestellte Musikprogramm ebenfalls online zu realisieren sein.Das Multimedia-Projekt entstand aus der Zusammenlegung von "Infocity" und der Aktion "Multimedia Gelsenkirchen".Neben Privatleuten beteiligen sich auch Universitäten, Forschungseinrichtungen und mittelständische Unternehmen, die über ein Hochgeschwindigkeitsnetz verbunden sind, an dem Testlauf.Otelo erwartet, daß nach der Liberalisierung des Telecom-Marktes das Angebot erweitert und bundesweit ausgedehnt werden kann.

Neben Otelo ist Nokia als Lieferant der erforderlichen Set-top-Boxen für ein interaktives Fernsehsystem nach dem europäischen Standard "Digital Video Broadcast (DVB) end-to-end" an dem Projekt beteiligt.Speicherspezialist EMC stellt den "Celerra Media Server" zur Verfügung.Die Software des Servers ist speziell auf die Übertragung von Videodaten optimiert.Damit können parallel mehrere Videoprogramme im MPEG-2-Format transferiert und beliebige Daten in einem Kanal (Mulitplex) verschickt werden.