Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.05.1997 - 

Maximale Durchsatzrate von 650 000 Paketen pro Sekunde

10/100-Gigahub-Switching-Karte unterstützt 16 Ethernet-Ports

Die XM542 belegt einen Einschubplatz im Gigahub-Chassis und bietet in der Grundkonfiguration eine steuerbare Kopplung zum 16-Gbit/s-Matrixbus. Damit ist laut NBase die unbeschränkte Kommunikation zwischen Switching-Karten garantiert. Das Board besitzt 16 10Base-T-RJ45- Ports und einen 100Base-TX-Port. Ein Steckplatz für ein optionales 100Base-FX-Modul ist vorhanden.

Für die Mikrosegmentierung von Shared LANs, basierend auf LC34x-Gigahub-Ethernet-Distribution-Karten, können vier Ethernet-Ports mit internen EB2- Bus-Segmenten gekoppelt werden. Der Gigahub-Switch unterstützt bis zu 160 Switched Ethernet Ports. Die maximale Durchsatzrate der neuen Karte liegt bei 650 000 Paketen pro Sekunde. Die ASIC-basierende XM542 unterstützt über 8000 MAC-Adressen, acht MB Pufferspeicher und verfügt über eine Implementierung des Spanning-Tree-Verfahrens.

Die verwendete Store-and-Forward-Switching-Technologie ermöglicht die Kopplung von LANs unterschiedlicher Geschwindigkeiten und verhindert das Ausbreiten fehlerhafter Frames. Die XM542 fügt sich laut Nbase in die Gigahub-Management-Struktur ein und ermöglicht die Überwachung und Administration über das lokale Interface, die grafische Management-Applikation Interview NMS oder jede andere SNMP-basierende Plattform. Weiterhin ergänzt die Karte die Nbase-Gigaframe-Architektur für unternehmensweite Switching-Lösungen wie den Gigahub Enterpriseswitch oder die Megaswitch-Serie.