Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.11.1976

100 000 Lesegeräte produziert

LEVERKUSEN - Insgesamt 100 000 Mikrofilm-Lesegeräte vom Typ Copex LP hat Agfa Gevaert bisher produziert. Trotz dieses Erfolges und geschätzter jährlicher Zuwachsraten von 25 Prozent im Mikrofilmgeschäft bezweifelt Agfa-Gevaert, ob sich in den nächsten Jahren weitere Groß-Serien verwirklichen lassen. Selbst Großkunden benötigen nämlich höchstens einige tausend Lesegeräte und sind dann auf Jahre versorgt: Das Volkswagenwerk beispielsweise, das schon vor Jahren die jeweils 2000 Seiten starken Ersatzteilkataloge durch Mikrofilme ersetzte, hat in Deutschland knapp 4000 und weltweit etwa 12 000 Werkstätten.

Agfa Gevaert startete im Mikrofilmgeschäft vor zehn Jahren und hält heute nach eigenen Angaben in der Bundesrepublik einen Marktanteil von knapp 33 Prozent.