Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.09.2006

100 Millionen Laserjets verkauft

Ein Erfolgsmodell feiert Jubiläum: 22 Jahre nach seiner Markteinführung hat Hewlett-Packard (HP) jetzt den 100-millionsten Laserjet ausgeliefert.

1984 brachte HP die futuristische Lasertechnik aus den Labors auf den ganz normalen Schreibtisch - damals verließ der erste HP-Laserjet und damit der erste in Serie hergestellte Laserarbeitsplatzdrucker die Werkshallen.

Die Lasertechnik hatte anfangs allerdings noch ihren Preis: Zum Verkaufsstart mussten Kunden immerhin 3.495 US-Dollar aufbringen, um in den Genuss der neuesten Drucktechnologie zu kommen. Dafür erhielt der Käufer ein ziemlich wuchtiges Laserdruckgerät, das acht Seiten pro Minute in Schwarzweiß schaffte und die erste Seite nach zwei Minuten ausgab - aus damaliger Sicht rasante Leistungswerte.

In den vergangenen 22 Jahren wurde die Technologie kontinuierlich weiterentwickelt. Das Ergebnis: Der aktuelle "Laserjet 1320" von HP druckt bis zu 21 Seiten pro Minute und kostet dabei nur noch 299 Euro. Und die erste Seite liegt dank der HP-Instant-On-Technologie bereits nach 8,5 Sekunden im Ausgabefach - damit entfällt mittlerweile auch so manche unfreiwillige Kaffeepause.

Marzena Fiok