Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.07.1982 - 

Statistisches Bundesamt bietet EDV-Service:

110 000 Zeitreihen direkt abrufbar

WIESBADEN (VWD) - Zunehmender Beliebtheit bei Kunden aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft erfreut sich das Statistische Informationssystem des Bundes (Statis-Bund).

Die vom Statistischen Bundesamt in Wiesbaden betriebene Serviceeinrichtung soll vor allem die Bereitstellung und Auswertung von Daten verbessern. Der Benutzer kann inzwischen auf einen ausführlich dokumentierten Datenbestand zurückgreifen. Erfaßt sind rund 110 000 Zeitreihen (rund 4,5 Millionen Daten) und etwa 600 Millionen tief gegliederte Strukturdaten aus fast 200 verschiedenen amtlichen statistischen Quellen.

Die zum Teil über mehr als 20 Jahre laufenden Zeitreihen sind im Dialog über Bildschirm und Datenfernverarbeitung direkt abruf- und verarbeitbar und können als Maschinenausdrucke oder auf Magnetband angefordert werden. Mehr als ein Drittel der Zeitreihendaten sind statistische Ergebnisse über das produzierende Gewerbe und über den Außenhandel. Die Strukturdaten stammen überwiegend aus Zensen wie zum Beispiel Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Landwirtschaftszählungen.

Einzelheiten über den Datenbestand und die für die Interpretation der Daten erforderlichen Beschreibungen sind beim Statistischen Bundesamt, Gustav-Stresemann-Ring 11, 6200 Wiesbaden, Tel.: 0 61 21/75 25 82, erhältlich.