Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.2007

120.000 Jobs in Gefahr

Die 500 größten deutschen Unternehmen werden in den kommenden Jahren 120.000 Arbeitsplätze in der IT abbauen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Unternehmensberatung A.T. Kearney. Von den derzeit 180.000 Stellen im Bereich IT-Betrieb, Wartung und Entwicklung fallen demnach bis zum Jahr 2011 etwa 145.000 Arbeitsplätze weg, im IT-Management kommen dagegen 25.000 Stellen hinzu. Laut der Untersuchung wollen die Unternehmen nur 20 Prozent der IT-Jobs in ihrer jetzigen Form erhalten. Der Großteil der Arbeitsplätze wird durch die Neugestaltung der internen IT komplett abgebaut. Im Schnitt erwarten die befragten Manager, dass 15 Prozent der heutigen IT-Jobs durch die verbesserte Effizienz überflüssig werden. Marzena Fiok