Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.1985

15 000 Mikros in Belgien Installiert

BRÜSSEL (vwd) - IBM ist am belgischen Mikromarkt 1984 mit 6000 bis 8000 verkauften PC die Nummer eins gewesen. Olivetti konnte - so auf der Compec/Europe herumgereichte Statistiken - 1600 Mikros vom Typ M24 absetzen. Bis Ende 1984 waren in Belgien lediglich 12 000 bis 15 000 professionelle Mikros installiert. Für 1985 wird eine Zunahme der Installationen auf 20 000 bis 25 000 Einheiten erwartet.

Bei der Zahl der Vertragshändler führt IBM mit 60 vor Ericsson mit 25 und Olivetti mit 20. Wobei Ericsson trotz vieler Händler nur mäßige Absatzzahlen vorweisen kann und Olivetti seine Händler an die Kandare nimmt: Vor zwei Monaten haben die Italiener mit ihrem wichtigsten belgischen Händler ein "Olimarck" genanntes Joint-venture gegründet, das Software für den belgischen Markt entwickeln soll.