Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.1974 - 

US-Studie über Plotter-Anwendungen:

15 Prozent für interaktives Design

DERLAN, USA - Die zunehmende Anzahl installierter Plotter bei den Anwendern ist für die amerikanische Marktforschungsgesellschaft Datapro Research Corp. eine "regelrechte Revolution". Wie eine Umfrage bei Plotteranwendern ergab, sind diese im allgemeinen mit der Leistungsfähigkeit und der Genauigkeit der Aufzeichnung zufrieden, nur eine geringe Anzahl bemängelte: Plottergeschwindigkeit, wenig Software und ungenügenden technischen Service.

Von den 93 befragten Anwendern mit 112 installierten Digitalplottern arbeiten 78 Prozent mit Trommelplottern, 18 Prozent mit ebenen Zeichentischgeräten und 4 Prozent mit elektrostatischen Plottern.

Die hauptsächlichen Plotteranwendungen sind Tabellen und Balkendiagramme (84 Prozent), Zeichnungen (82 Prozent), aber auch bereits interaktives Design (15 Prozent).

Wie die Umfrage ergab, waren die Anwender von ebenen Tischplottern mit der Leistung ihrer Geräte eher zufrieden als Anwender von elektrostatischen Plottern und Trommelgeräten. Eine bessere Losung des Problems, Bleistifte oder Tintenschreiber funktionsgerecht zu halten, wurde von zehn Prozent der befragten Anwender gefordert. ps