Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1978 - 

TMS 9981 von Texas Instruments:

16 Bit-Mikro für 8 Bit-Anwendungen

FREISING (sf) - Die Texas-Instruments Deutschland GmbH, Freising, hat ihre Mikro-/Minicomputerfamilie 9900/990 um den Software-kompatiblen 16 Bit-Mikroprozessor TMS 9981 erweitert. Nach TI-Angaben soll er wegen seines attraktiven Preises den Einsatz von 16 Bit-Mikros künftig auch dort möglich machen, wo bisher aus Kostengründen hauptsächlich 8 Bit-Mikroprozessoren eingesetzt wurden.

Der TMS 9981 besitzt einen internen Taktgenerator und kann direkt mit einem 6 bis 8 MHz-Quarz oder einem TTL-Takt versorgt werden. Mit den Zusatzbausteinen der 9900er Familie läßt sich auf nur einer Europa-Karte ein kompaktes 16 Bit-Mikrocomputersystem aufbauen, bestehend aus 1 KB-Daten- und 4 KB-Programmspeicher, einer RS 232 C (V24)- oder TTY-Schnittstelle, 4 Interruptebenen, sowie zwei Intervallzeitgebern (bis 420 ms). Für Steuerungsaufgaben kann ein 1024 Bit-Flagregister an die programmierbare Ein-/Ausgabeeinheit des 9981 angeschlossen werden.

Der Befehlssatz des neuen TI-Mikros ist voll identisch mit dem der Systeme TMS 9980A, TMS 9900, SBP 9900 und dem des TI-Minicomputers. Dem TMS 9981-Programmierer stehen 16 allgemeine Register zur Verfügung, die sich als Akkumulatoren, Adressen- oder Datenregister sowie als Indexregister einsetzen lassen. Da die Grundbefehle

Zwei-Adress-Befehle sind und sowohl Wortlängen von acht als auch 16 Bit verarbeiten können, "ergeben sich ein hoher Datendurchsatz und (gegenüber 8 Bit-Systemen) um bis zu 60 Prozent kürzere Programme", so TI.

Ein TMS 9981-Minimalsystem besteht aus drei LSI-Bausteinen: Der CPU, einem 2 KB RAM/ROM (TMS 9932) und dem TMS 9901 für 16 bidirektionale E/A-Leitungen, Zeitgeber und Interruptsteuerung. Der Kaufpreis für diese Konfiguration liegt unter 50 Mark (für Stückzahles größer 10 000).

Informationen: Texas Instruments GmbH, Haggertystr. 1, 80 Freising, Tel. 08161/801.