Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.10.1983

16-Bit-Mikro für OEMs mit Intel-Prozessor

MÜNCHEN (pi) - Seine neu angekündigten 16-Bit-Mikros der Serie 86 zeigte der britische Mikrocomputerhersteller Future Technology Systems, Beith. Die Systeme seien hauptsächlich für den OEM-Markt gedacht.

Die Serie 86 basiert Herstellerangaben zufolge auf dem Intel-Prozessor 8086. Der Hauptspeicher umfaßt 128 bis 896 KB Kapazität. An Peripherie bieten die Briten Festplatten mit 5, 10 oder 20 MB sowie Diskette und Drucker an. Die Serie-86 Rechner unterstützen Concurrent CP/M 86 sowie MS-DOS.

Für Grafikausgabe verfügt der Bildschirm über eine Auflösung von 800 x 400 Bildelementen. 64 KB zusätzlicher Speicher sollen die Zentraleinheit bei Grafikanwendungen entlasten. Future Technology Systems wurde 1979 in Beith/Schottland gegründet.