Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1995

16 MB Speicherplatz kosten 200 Mark Toshiba liefert Flash-Diskette fuer PCMCIA-Notebooks aus

TOKIO (pi) - Toshiba Japan hat Ende Mai eine Kombination aus Flash-Speicherdiskette und entsprechendem Lesegeraet fuer Notebooks vorgestellt.

Datentraeger ist ein 4,5 x 3,7 Zentimeter grosser Flash- Speicherchip, der wie eine Diskette in das dazugehoerige Laufwerk gesteckt werden kann. Das Laufwerk selbst ist eine PC-Card (frueher: PCMCIA) vom Typ II.

Eine Diskette ("Solid State Floppy Disk Card") mit einem Speichervermoegen von 16 MB soll etwa 12 000 Yen (rund 200 Mark) kosten, das PC-Card-Laufwerk muss mit ungefaehr 410 Mark veranschlagt werden. Toshiba kann zur Zeit erst Testmuster liefern, die Massenproduktion beginnt im Januar 1996. Ob und wann Diskette und Laufwerk auch in Deutschland erhaeltlich sein werden, war bis Redaktionsschluss nicht in Erfahrung zu bringen.