Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.07.1981 - 

ClS-Terminal AED 512:

16 Millionen Pseudo-Farbmöglichkeiten

MÜNCHEN (pi) - Sowohl für grafische Anwendungen als auch für die Bildverarbeitung bietet die CIS GmbH & Co. KG, Viersen, das Teletype-kompatible Farbraster-Terminal AED 512 an. Der Preis liegt zwischen 30 000 und 70 000 Mark je nach Ausbau.

Das Gerät besitzt nach Angaben des Anbieters eine integrierte oder freistehende Tastatur. Es werde als Terminalversion oder 19-Zoll-Einschub geliefert. Ein 14-Zoll-RGB-(Rot-Grün-Blau-)Farbmonitor mit Lochmaske gehöre zur Standardausrüstung. lndustrie-kompatible Farbmonitore sowie Hardcopygeräte könnten zusätzlich angeschlossen werden.

Das Terminal arbeitet laut CIS mit dem Mikroprozessor 6502 und ist mit 22 KB Arbeits- und Programmspeicher ausgerüstet. Rund 70 grafische Subroutinen generieren alphanumerische Zeichensätze, Vektoren, Kreise oder farbige Flächen.

Ein 512 x 512 Bildpunkte großer Bildspeicher könne auf acht Bit Tiere ausgebaut werden. Daten wie auch grafische Befehle ließen sich per 16-Bit-Parallelschnittstelle oder RS232C (maximal 19 200 Baud) von Host-Computer übertragen. Bildpunktdaten gingen dabei direkt in den Bildspeicher. Grafische Befehle wie Vektoren und Kreise würden interpretativ verarbeitet .

Neben seinen grafischen Einrichtungen besitzt das Gerät laut Anbieter auch Merkmale eines Bildverarbeitungssystems wie 16-Bit-Parallelschnittstelle, direktes Schreiben und Lesen des Bildspeichers, Video Look-up Tables mit 16 Millionen Farbmöglichkeiten für Pseudo- und Falschfarben sowie Funktionen wie Zoom oder Scroll. Für Anwender von DEC PDP-11 oder LSI-11 sowie Nova/ Eclipse von Data General werde Grundsoftware in Fortran IV angeboten.

Informationen: CIS GmbH & Co. KG, Krefelder Straße 172, 4060 Viersen 1, Telefon: 0 2162/ 1 70 81.