Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1976

17 japanische Firmen betreiben gemeinsam Software-Entwicklung

TOKIO - Unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Internationalen Handel und Industrie (MITI) werden 17 japanische Firmen am 1. April die "Kyodo Software Development Co." mit einem Kapital von 4,5 Millionen Mark gründen. Für die ersten fünf Jahre erhoffen sich die Gesellschafter MITI-Zuschüsse in Höhe von insgesamt 65 Millionen Mark - 4.5 Millionen sind für 1976 schon zugesagt. Das neugegründete Unternehmen soll als Joint-Venture-Gesellschaft die Arbeit der 17 Gesellschafter koordinieren die jeweils Teile der gemeinsamen Software-Entwicklungsarbeit bei sich durchführen. Hintergrund: nach der Liberalisierung des Hardware-Geschäftes zu Jahresbeginn steht ab 1 April auch die japanische Software-Branche für ausländische Investitionen offen. -py