Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.2015 - 

Business-Process-Management-Tools im Vergleich

18 BPM-Software-Suites im Test

Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.
Mittlerweile bieten eine Reihe von Softwareanbietern BPM-Suites an, mit deren Hilfe Anwenderunternehmen Abläufe modellieren, umsetzen und überwachen können sollen. Die Experten des Fraunhofer-Instituts für Experimentelles Software Engineering (IESE) haben 18 BPM-Pakete auf den Prüfstand gestellt.

Die Entwicklung von Business-Process-Management (BPM) hat in den vergangenen Jahren rasante Fortschritte gemacht. Angesichts der weiter um sich greifenden Digitalisierung vieler Geschäftsprozesse sowie der damit verbundenen Automatisierung setzen immer mehr Unternehmen entsprechende Softwarewerkzeuge ein.

Doch das Angebot an BPM-Lösungen ist breit gefächert, was die Auswahl und Entscheidung für Anwenderunternehmen nicht gerade erleichtert. Die Experten von Fraunhofer haben sich 20 Lösungen näher angesehen, von denen 18 in der aktuellen Studie "Business Process Management - Marktanalyse 2014" genauer unter die Lupe genommen werden.

AgilePoint

Die BPM-Suite "AgilePoint iBPMS" in Version 6.0 hinterließ bei den Testern insgesamt einen "guten" Eindruck. Die Lösung lag in allen Kategorien nah am Durchschnitt aller Anbieter, ohne deutliche Ausreißer nach oben oder unten zu zeigen. Als Stärken fallen besonders die relativ einfache und intuitive Bedienung sowie die hohe Zahl vordefinierter Bausteine zur Verwendung in der Prozessimplementierung auf. Negativ bewertet wurden die teilweise unübersichtlichen Fenster im Editor sowie die eingeschränkte Funktionalität in Formularen, in denen die Nutzer keine Skripte verwenden können.

Wertung: Die BPM-Suite von AgilePoint wird mit insgesamt "noch gut" (63,7 Prozent) bewertet, womit sie sich im oberen Drittel der bewerteten Produkte wiederfindet. Die Mächtigkeit wird als "hoch" eingestuft (89,0 Prozent) und liegt damit im Durchschnitt. Den Komfort bezeichneten die Tester als "mittelmäßig" (71,5 Prozent), leicht über dem Durchschnitt.

agito

Die BPM-Suite "agito BPM" in Version 6.3 rief bei den Testern einen "mittelmäßigen" Eindruck hervor. Während die Lösung in der Kategorie Laufzeit-Management über dem Durchschnitt rangiert, liegt sie in den Kategorien Administration, Prozessmodellierung und Integration von Systemen darunter. Überzeugen kann die BPM-Suite mit einer aufgeräumten und übersichtlichen Oberfläche, die viele Standardfunktionen wie Delegation, Vertretungen und Speichermöglichkeiten erlaubt. Auch die Controlling-Übersichten konnten gefallen. Auf Kritik hingegen stößt der hohe manuelle Programmieranteil, der zur Umsetzung von Prozessapplikationen erforderlich ist.

Wertung: In der Gesamtwertung kommt agito BPM auf das Urteil "angemessen" (55,0 Prozent) und damit auf einen Platz im unteren Drittel des Testfelds. Die Mächtigkeit wird insgesamt als "sehr hoch" benotet (93,8 Prozent) und liegt damit leicht über dem Durchschnitt. Der Komfort der Lösung ist aber insgesamt nur als "gering" einzuschätzen (58,6 Prozent).

Appian

Auch die BPM-Suite "Appian" in Version 7.6 kommt im Urteil der Tester auf ein "angemessen". Während die Lösung in der Kategorie Integration von Systemen überdurchschnittlich gut ist, bietet sie in allen anderen Kategorien mittleres Niveau. Positiv fiel die einfache, aber klare Benutzeroberfläche auf. Auch das Prozess-Controlling überzeugte. Nicht gut gefiel den Testern jedoch der hohe Anteil an Aspekten, die explizit modelliert oder konfiguriert werden müssen, beispielsweise die Delegation und die Wiederzuweisung von Aufgaben.

Wertung: In der Gesamtbewertung kommt die Appian-Lösung auf "angemessen" (59,5 Prozent). Damit platziert sich die BPM-Suite im Mittelfeld. Die Mächtigkeit der Lösung wird insgesamt als "hoch" bewertet (86,4 Prozent) und rangiert damit im Durchschnitt. Den Komfort schätzen die Tester in der Summe als "mittelmäßig" ein (68,8 Prozent), was im Testfeld ein durchschnittliches Resultat bedeutet.

Appway

Die BPM-Suite "Appway Platform" in Version 6.1 erweckte bei den Studienautoren einen gemischten Eindruck. Eine besondere Schwäche leistet sie sich bei der BPM-Governance, wo sie unter dem Durchschnitt der übrigen Anbieter liegt. Als nicht ausreichend bewerten die Tester das Rollen- und Rechtekonzept. Außerdem bemängelten sie, dass einige Standardfunktionen wie Delegation oder Stellvertreterregelungen explizit modelliert werden müssen. Hingegen kann die Lösung sowohl bei der Prozessmodellierung als auch bei der Prozessumsetzung überzeugen. Hier liegt die Suite über dem Durchschnitt. Positiv fielen dem Bewertungsteam die schön gestaltete Oberfläche sowie das komfortable Werkzeug zur Erstellung von Masken auf.

Wertung: Für die Appway-Lösung ergibt sich ebenfalls die Gesamtbewertung "angemessen" (59,4 Prozent). Sie belegt einen Platz im Mittelfeld. Die Mächtigkeit der BPM-Suite wird insgesamt als "sehr hoch" beurteilt (92,8 Prozent) und liegt damit leicht über dem Durchschnitt. Den Komfort schätzten die Tester als "mittelmäßig" ein (64,0 Prozent).

Axon Ivy

Die BPM-Suite "Axon.ivy BPM Suite" in Version 5.1 erweckte insgesamt einen "guten" Eindruck. Die Lösung weist kaum Schwächen auf. Vielmehr kann die Suite vor allem in der Kategorie BPM-Governance, aber auch in der Prozessmodellierung und der Prozessausführung überzeugen und liegt in diesen Kategorien über dem Durchschnitt. Gefallen haben den Testern besonders das optisch ansprechende Portal und die Controlling-Übersichten. Auch die feingranulare Rechtevergabe überzeugte. Negativ fiel jedoch die Verwendung einer proprietären Skript-Sprache ins Gewicht, die zudem relativ häufig benötigt wird. Kritisiert wird ferner die Heterogenität zwischen Endnutzerportal und Entwicklungsumgebung bezüglich Aussehen und Bedienung.

Wertung: Es ergibt sich eine Gesamtbewertung von "gut" (66,7 Prozent), mit der die BPM-Suite von Axon Ivy im oberen Drittel des Testfelds liegt. Die Mächtigkeit markieren die Tester insgesamt als "sehr hoch" (94,6 Prozent) und damit leicht über dem Durchschnitt ein. Der Komfort ist "mittelmäßig" (70,5 Prozent), ebenfalls leicht über dem Durchschnitt.