Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.2006

2,5-Zöller mit 300 GB

Die weltweit erste S-ATA-Festplatte im 2,5-Zoll-Format mit einer Kapazität von 300 GB stellte Fujitsu vor.

Von Hans-Jürgen Humbert

Die "MHX2300BT"-Serie arbeitet bereits mit der zweiten Generation von Perpendicular Recording. Bei dieser Technologie liegen die einzelnen Magnetfelder auf dem Medium nicht mehr nebeneinander, sondern werden senkrecht in die Platte geschrieben. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf www.channelpartner.de/ assemblieren/. Die neuen Platten werden mit Kapazitäten von 250 und 300 GB angeboten.

Bei einem Formfaktor von 2,5-Zoll ist eine solche Kapazität aber mit zwei Plattern (Scheiben) auch mit Perpendicular Recording heute noch nicht möglich. Deshalb hat Fujitsu in den Festplatten drei Platter verbaut. Die Scheiben rotieren mit 4.200 Touren, was sich besonders auf das Betriebsgeräusch positiv auswirkt. Als Schnittstelle ist ein S-ATA-2,5-Interface verbaut mit einer maximalen Übertragungsrate von 150 MB pro Sekunde. Die Leistungsaufnahme soll 1,6 Watt betragen und im Mittel bei nur 0,5 Watt liegen. Für den Einsatz in mobilen Geräten besitzen die Platten eine Schockresistenz von 300 G. Die neuen Platten werden ab dem ersten Quartal 2007 verfügbar sein. Ein Preis steht noch nicht fest.