Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.12.1980

20 Datamanager-lnstallationen in der Schweiz und Österreich:Ordnung mit Einsparungseffekten

ZÜRICH (sg) - Die ISP, Information Services + Products, eine bislang noch unselbständige Tochter des Warenhauskonzerns Magazine zum Globus, vertreibt seit etwas mehr als einem Jahr die Manager-Produkte der MSP Management Systems & Programming Ltd., London, in der Schweiz und Österreich - darunter in erster Linie das Datendiktionär "Datamanager".

15 Installationen vom Datamanager in der Schweiz und fünf in Österreich stehen im Verhältnis zu den weltweit über 500 Installationen gut da. Mit zunehmender Integration der Anwendungen und der vermehrten Verwendung von Datenbanken erfährt das Prinzip des Datamanager eine Bestätigung. Denn sein Einsatz, und zwar am besten von Beginn einer Umstellung oder Neuentwicklung an, schafft die Voraussetzungen für einen ordnungsgemäßen, maschinell verwalteten EDV-Ablauf.

Datamanager, der so ziemlich alle heute erhältlichen Datenbanksysteme für IBM-Computer - und demnächst auch für Siemens-Anlagen - unterstützt, erweist sich als um so wirtschaftlicher, je konsequenter seine Verwendung ist. Dies gilt vor allem hinsichtlich der Programm-Wartungskosten, die nach Meinung der ISP bis zu 70 Prozent reduziert werden können.

Wie solche Einsparungen realisierbar werden, demonstriert die ISP in eintägigen Kursen in Zürich und Wien.

Informationen: ISP, 8045 Zürich, Eichstr. 23.