Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.2007

24-Zöller für CAD/CAM und Grafiker

Mit dem 24 Zoll großen Widescreen-TFT-Monitor "SyncMaster 245B" richtet sich Samsung vor allem an CAD/CAM und Profigrafiker. Aber Multimedia-Features wie DVI könnten auch so manchen Heimanwender locken.

Von Klaus Hauptfleisch

24 Zoll ist laut Samsung das Idealmaß für Widescreen-Monitore. Denn erst ab dieser Größe kann man sagen, dass auf einem Bildschirm mühelos zwei DIN-A4-Seiten komplett nebeneinander dargestellt werden können.

Mit dem Windows-Vista-zertifizierten "SyncMaster 245B" richtet sich der koreanische Hersteller in erster Linie an Profianwender im CAD/CAM- und Grafikumfeld. Aber Multimedia-Anwendungen kommen auch nicht zu kurz. Und bei einem Preis von 649 Euro könnte auch so mancher ambitionierte Heimanwender schwach werden. "MagicBright" passt die Helligkeit in sieben Stufen an die Bedürfnisse des Anwenders an, "MagicColor" soll für besonders satte und lebendige Farben sorgen; professionelle Grafiken, digitale Fotos, Filme und Videospiele sollen so brillanter erscheinen. Die Einstellungen für beide Samsung-Technologien lassen sich bequem über das beiliegende Softwarepaket vornehmen.

Mit der maximalen Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel und dem dynamischen Kontrast von 3.000:1 entgehen bei feinsten Grafiken oder dunkleren Filmszenen keine Details. Beim dynamischen Kontrast wird die Hintergrundbeleuchtung in Abhängigkeit vom Bildinhalt geregelt, sodass der Kontrast teilweise tatsächlich schärfer wirkt, Nachteil kann ein "Pumpen" sein. Der Wert an sich ist umstritten. Ohne Dynamik erreichen LCD-Monitore in der Regel höchstens einen Kontrast von 1.000:1.

Die maximale Helligkeit ist mit 400 cd/qm angegeben, der Blickwinkel mit 160 Grad horizontal und vertikal, heute fast schon Standard bei neuen TN-Panels. Die Reaktionszeit ist mit fünf Millisekunden ausreichend schnell, um Bewegtbilder ohne Nachziehen oder Schlierenbildungen angezeigt zu bekommen. Eine DVI-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung erlaubt, dass auch kopiergeschützte HD- und Full-HD-Inhalte wiedergegeben werden können. Bei Bedarf ist gemäß VESA 200 x 100 auch eine Wandmontage möglich. Die Garantie beläuft sich auf drei Jahre inklusive Vor-Ort-Austausch mit Leihgerät.