Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.1998 - 

Pipeline

256 MBIT 1999 verfügbar

Die südkoreanischen Halbleiterhersteller Samsung Electronics, LG Electronics und Hyundai Electronics wollen im Laufe des Jahres 1999 mit der Massenfertigung von 256-Mbit-DRAM-Bausteinen beginnen. Samsung hatte bereits im April 1998 mit der Fertigung derartiger Komponenten angefangen und erste Muster an PC-Hersteller verteilt. Den Angaben zufolge sollen die 256-MBit-Chips dieselbe Größe wie die derzeit verfügbaren 64-Mbit-Module haben. Damit ließen sich die Speicher ohne Designmodifikationen in herkömmliche Computersysteme einbauen. Laut Samsung werden die Preise für die Speicherchips von knapp 500 Dollar in diesem Jahr auf etwa 240 Dollar (1999) und rund 130 Dollar im Jahr 2000 sinken. Ein weiteres Jahr später wären nach dieser Prognose nur noch 55 Dollar für die Module zu zahlen.