Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.1979 - 

Nixdorf konzentriert Dienstleistungszentrum in Frankfurt:

28 Prozent Umsatzsteigerung durch neue Software

FRANKFURT (pi) - Eine weitere Konzentration von Dienstleistungs-Aktivitäten hat die Nixdorf Computer AG in Frankfurt vorgenommen. Neben der bereits bestehenden Geschäftsstelle Niederrad, wo der Vertriebsbereich "Geldinstitute Mitte" zusammengefaßt ist, wurde eine Geschäftsstelle "Öffentliche Verwaltungen und Sozialversicherungen" eingerichtet, welche die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland betreuen soll.

Eine zum gleichen Zeitpunkt neu gegründete "Geschäftsstelle Verkehr und Nachrichten" soll für die zentrale Betreuung von Bundesbahn, Bundespost und Lufthansa (inklusive Tochtergesellschaften) verantwortlich sein. Mit diesen Verlagerungen von Aktivitäten ist Frankfurt nach der Unternehmenszentrale Paderborn das wichtigste Zentrum von Nixdorf in Deutschland geworden.

Wie die Nixdorf AG mitteilte, hat man den Umsatz in der Region Frankfurt im vergangenen Jahr auf rund 58 Millionen Mark steigern können (28 Prozent). Der Auftragsbestand lag per 31.12. 78 bei knapp 30 Millionen Mark. Nixdorf-Geschäftsstellenleiter Heinz Höhne nannte als Ursache für die positive Entwicklung unter anderem die Einführung neuer Softwaretechnologien.

Informationen: Nixdorf Computer AG, Fürstenallee 7, 4790 Paderborn, Telefon 0 52 51/20 01.