Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.1992 - 

Schneller Zugriff auf Winchester-Platte

3 1/2-Zoll-Laufwerk von Maxtor bringt über 1 GB Daten unter

31.01.1992

ESCHBORN(pi) - Unter der Bezeichnung "MXT-1240" bringt die kalifornische Maxtor Corp., San José, ein 3 1/2-Zoll-Winchester-Laufwerk heraus. Deren Speicherkapazität (formatiert) beträgt der Eschborner Maxtor-Niederlassung zufolge 1,24 GB.

Als mittlere Zugriffszeit wird eine Geschwindigkeit von 8,5 Millisekunden angegeben. Damit soll das Festplatten-Laufwerk, verglichen mit anderen Laufwerken dieses Formfaktors, 30 Prozent mehr Leistung bieten. Wie der Hersteller berichtet, liegt die durchschnittliche Zeitspanne bis zum Auftreten eines Fehlers (MTBF) bei 300 000 Stunden.

Weiter heißt es, daß sich über die SCSI-2-Schnittstelle des Produkts Daten mit einer Transferrate von 10 MB/s übertragen lassen. Zudem unterstütze das Interface Funktionen wie Warteschlangen-Steuerung, vorgreifendes Lesen und die Pufferung sequentieller Schreibkommandos.

Derzeit sind Versuchsmuster von Versionen mit SCSI-2-Schnittstelle erhältlich. Die OEM-Produktion soll im zweiten Quartal 1992 anlaufen.

Zu diesem Zeitpunkt werden laut Maxtor zudem Testexemplare mit AT-Bus-Interface zur Verfügung stehen. Die OEM- Produktion dieser Ausführung ist für das dritte Quartal 1992 geplant.