Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.1978 - 

Doppelprozessor bietet 1,8fache Geschwindigkeit der Single-Version:

3033-Dual: Spring-Prozession ß la IBM

07.04.1978

WHITE PLAINS/STUTTGART - Den vor Jahresfrist angekündigten 370/168-Nachfolger 3033 bietet IBM in den USA nunmehr auch als Doppelprozessor-Version an: Routinemäßige Erweiterung oder Revision einer falschen Produkt-Politik?

Im April 1977 schlug die Vorstellung des 3033-Großrechners mit der 1,6- bis 1,8fachen Geschwindigkeit des damaligen IBM-Spitzenmodells 168-3 wie eine Bombe ein. IBM-Kunden orderten fleißig, und die Konkurrenz (Honeywell Bull Univac, Amdahl, Itel etc.) reagi??? mit drastischen Preissenkungen. Zwei Monate nach dem Jumbo-Start hatten indes die Mitbewerber den ersten Respekt abgelegt. Kommentierte Siemens spitz: "Alter Wein in neuen Schläuchen." Gleichwohl liegen Anwender-Erfahrungen bisher nicht vor.

Was immer von der "Serie 30" zu halten ist - im Herbst 1977 folgten auf die 3033 bekanntlich die Modelle 3031 und 3032 -, sie kommt den Wünschen der Anwender nach größeren Online-Verarbeitungskapazitäten entgegen.

Beim Announcement des 3033-Doppelprozessors argumentiert der Marktführer jetzt auf der gleichen Linie. Die Anlage biete dem Benutzer die doppelte Hauptspeicherkapazität sowie die 1,8fache Verarbeitungsgeschwindigkeit einer einzelnen 3033-Zentraleinheit.

Die Miete für eine typische Konfiguration der Zwillingsmaschine mit 8 MB beträgt nach lBM-Angaben im Vierjahresvertrag zirka 155 000 Dollar. Kaufpreis je nach Ausstattung: Zwischen rund sieben und acht Millionen Dollar.

Das System soll im dritten QuartaI 1979 zur Auslieferung kommen.