Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.1978 - 

IBM 3031-Tuning:

3041-Anschluß bringt 1,8fache Leistung

STUTTGART (pi) - IBM hat das Großrechnersystem 3031 um die Modelle A02 bis A06 erweitert. Sie entsprechen den Typen 002 bis 006, lassen sich jedoch zusätzlich mit dem neuen Anschlußprozessor IBM 3041 koppeln. Er steigert - bei gleicher Konfiguration - die interne Leistung einer 3031 auf das l,6- bis 1,8fache.

Der Anschlußprozessor wird von einer eigenen Stromversorgungseinheit IBM 3017 gespeist und verfügt über einen

separaten Benutzungszähler. Das System 3041 ist mit einem

3031-Rechenwerk ausgerüstet, hat aber keinen eigenen Hauptspeicher; es kann allerdings gleichberechtigt mit dem 3031 -Prozessor - auf dessen Memory zugreifen.

Erste Einheiten der neuen Rechnermodelle werden in der Bundesrepublik voraussichtlich ab November 1979 ausgeliefert.

Informationen: IBM Deutschland GmbH, Postfach 800 880, 7 Stuttgart 80, Tel.: 0711/78 51