Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.11.1990

32-Bit-CPU aus Deutschland

02.11.1990

KONSTANZ (pi) - Die Hyperstone electronics GmbH aus Konstanz reklamiert für sich, den ersten deutschen 32-Bit-Mikroprozessor in Serienreife entwickelt zu haben.

Wie Geschäftsführer Otto Müller, auf den der Prozessor zurückgeht, meinte, sei "Hyperstone E1" leicht zu programmieren und mit einem leistungsfähigen Befehlssatz ausgestattet. Damit stelle er eine Alternative zu RISC- und CISC-Bausteinen dar, wenn es um Anwendungen in embedded Systemen gehe.

Zum Hyperstone E1 bietet das Unternehmen von Müller eine vollständige Entwicklungsumgebung, bestehend aus Assembler, Debugger, C-Compiler mit Source-Level-Debugger und Evaluation Board.

Der 25-MIPS-Prozessor mit Standard-DRAMS wird erstmals auf der Electronica-Messe in Halle 25, Stand C06 vorgeführt.