Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.1977

3270 forever

Gibt ja stark zu denken, die CW-Lektüre über "Konkurrenz-Reaktion" und so auf Mutter IBMs Bildschirmankündigungen. Kernige Sprüche. Na ja, ITT hat's ja wohl nötig, von Kuckuck sei zu reden. Seh'n das aber falsch. Immerhin ist die 3270 seit 71 auf dem Markt und immer noch die schönste. Und vonwegen Gewerkschaft. Fragt mich die Gewerkschaft, wie groß 'n Schirm sein muß, wieviel Zeilen ich brauche? Mit meiner Mannschaft hatte ich jedenfalls noch keinen Trouble. Als wir denen die Schirme hingestellt hatten, durften Sie ein letztes kritisches Wort zu den Displays anmerken. Ist unterblieben, klar. Jetzt werden die Dinger auch noch billiger und ein paar schnuckelige Features gibt's auch. Haben die CW-Redakteure wohl nicht voll überblickt, daß hier noch ein paar Software-Modifications ins Haus stehen, wenn die 3278-Schirme mit der 3790 laufen sollen. Feinarbeit für S.T. Vielleicht kann ich mir für den Punkt ein paar nützliche Tips von den Eititi-VBs holen, wo die doch das ganze SNA-Konzept nachgestrickt haben. Daß ich aber bei denen jetzt beim besten Willen keinen Schirm ordern kann, werden die wohl einsehen. Überhaupt: - Mit den IBM-Lieferzeiten bin ich ja voll aus dem Schneider. Die Bude bleibt VB-frei. Jetzt kann ich jeden vertrösten - abwarten, was IBM noch bringt. Obwohl, die haben was Neues doch überhaupt nicht nötig. Es gibt ja doch nichts Besseres als die 3270 - aber wem sag' ich das? mfg

Sebastian Trauerwein

Abt. EDV und Org.