Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.01.1980 - 

Hitex: Zugriff auf Rechnerdateien

/34 als Textautomat

MÜNCHEN (to) - Textverarbeitung auf einer IBM /34 offeriert das Softwarepaket Hitex, das von der Münchener Unternehmensberatung Michael Himbert GmbH vertrieben wird. Da die im Rechner bereits gespeicherten Dateien auch für die Textverarbeitung zugreifbar sind, sind Kosten und Organisationsaufwand angeblich gering.

Als "noch optimalere Ausnutzung der Hardware" bezeichnet das Beratungsunternehmen die Nutzung der IBM-Anlage für Textverarbeitungszwecke. Da weder eine Neuerfassung der vorhandenen Daten noch eine Neuschulung der Mitarbeiter nötig ist, kein neuer Raum bereitgestellt werden muß und nur die Programmkosten anfallen, erklärt die Unternehmensberatung, sei die Software besonders jenen zu empfehlen, für die bislang die Kostenfrage hindernd im Wege stand. Außer den üblichen Funktionen eines Textsystems können auf Kundenwunsch neben der standardmäßigen deutschen Bedienerführung zusätzlich Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch implementiert und dann als Bedienerführung gewählt werden.

Das Programm gestattet Briefe bis zu 999 Textzeilen mit Textbausteinen von je maximal 99 Zeilen und beliebigen Variablen an eine computergesteuerte Adreßauswahl zu schreiben.

Das System, im Dezember 1979 zum ersten Mal installiert, ist bislang dreimal verkauft worden und kostet einschließlich Anpassung etwa 4070 Mark. Geplant ist, das gleiche Paket auch für die /38 zu erstellen, gibt Michael Himbert an, "sobald der Computer erst einmal auf dem Markt ist".

Informationen: Michael Himbert GmbH, Corneliusstr. 30, 8000 München -5. Tel,: 089i26 87 59