Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.1984

36-Bit-Mini für die Lisp-Verarbeitung

ESCHBORN (CW) - Ihren neuen 36-Bit-Rechner 3670 für die Symbolverarbeitung mit speziell auf die Verarbeitung von Lisp-Programmen ausgerichteter Architektur kündigte jetzt die Symbolics GmbH, Eschborn an.

Das Basissystem ist mit 2-MB-Hauptspeicher, 167,5 MB Plattenkapazität, einem hochauflösenden Schwarzweiß-Bildschirm mit Tastatur und Maus ausgerüstet. Es kann bis auf 30-MB-Hauptspeicher und 3,8-GB-Plattenspeicherkapazität ausgebaut werden. Die CPU enthält die Datentypprüfung während der Laufzeit, Cache-Memory, einen I/O-Prozessor, virtuellen Speicher bis 1,1 GB und kann zusätzlich mit einem Floating Point Accelerator ausgerüstet werden.

Die Software ist laut Hersteller speziell auf die Aufgaben der Symbolverarbeitung ausgelegt. Sie basiere auf dem Lisp-Superset Zetalisp und biete Tools für den Benutzer wie Flavors, eine objektorientierte Beschreibungssprache, Fenstertechnik, inkrementale Compiler, Electronic Mail und Netzwerkunterstützung.