Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.1989

386er von Acer im 33-MHz-Takt

DÜSSELDORF (pi) - Der taiwanische Hersteller Acer hat einen PC auf Basis des Prozessor 80386 mit einer Taktfrequenz von 33 Megahertz auf den Markt gebracht. Das Gerät mit der Bezeichnung 1100/33 bietet nach eigenen Angaben eine Performance von 8 MIPS. Einsatzgebiet des High-End-PCs sollen Anwendungen im CAD-, CASE- und KI-Bereich sein. Der 1100/33 ist Multitasking-fähig und läßt sich in Multiuser-Umgebungen unter Unix einbinden.

Der Hauptspeicher des Systems von serienmäßig 2 MB wird durch einen 32-KB-Cache unterstützt. Zusätzlich stellt der 1100/33 acht Erweiterungssteckplätze bereit (zwei 32-, fünf 16-, einen 8-Bit-Slot). Im Lieferumfang enthalten sind außerdem zwei serielle und eine parallele Schnittstelle.

Der Rechner läßt sich mit maximal fünf Laufwerken bestücken. Acer bietet dazu Festplatten bis zu einer Kapazität von 680 MB an. Die Systeme werden in der Bundesrepublik über das Unternehmen Cetec, Hamburg, vertrieben. Lieferzeitpunkt ist Mitte dieses Jahres.