Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1998 - 

Verwirrung durch unterschiedliche Geschäftsjahre

3Com muß das Konzernergebnis für 1997 nach unten korrigieren

Schuld an der negativen Ergebniskosmetik ist vor allem die Übernahme von U. S. Robotics durch 3Com im Juni 1997. Weil beide Unternehmen unterschiedliche Geschäftsjahre ansetzen, war es bei der Bewertung des Gesamtkonzerns zu Verwirrungen gekommen. Gewinne von U. S. Robotics aus den Monaten April und Mai des Jahres 1997 hatte 3Com ursprünglich dem ersten Quartal 1998 zugeschlagen, anstatt sie in das Gesamtergebnis 1997 einzubeziehen. Das Geschäftsjahr von 3Com dauert von Juni bis Mai.

Nach der Korrektur steht 3Com wie folgt da: Bei einem Umsatz von 5,606 Milliarden Dollar (vorherige Angabe: 5,604 Milliarden Dollar) verbleibt nach Abzug aller Unkosten ein Reingewinn von 500533 Dollar (597623 Dollar). Damit sinkt der Gewinn pro Aktie auf 1,41 Dollar (1,69 Dollar). Die Sonderabschreibungen für den Merger mit U. S. Robotics wurden ebenfalls auf nun 270 Millionen Dollar (426 Millionen Dollar) für das erste Quartal 1998 korrigiert. In der Folge muß 3Com nun auch neue Zahlen für die beiden ersten Quartale des laufenden Geschäftsjahres vorlegen, die Ende März 1998 veröffentlicht werden.