Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.1999 - 

Neue Strategie soll Bilanz verbessern

3Com setzt auf drahtlose Verbindungen

MÜNCHEN (CW) - 3Com will sich mit seiner kürzlich neu gegründeten Division "Personal Connectivity" verstärkt um den Markt für kabellose Verbindungen bemühen. Diese Strategie soll dem leicht angeschlagenen Netz-Spezialisten einen Weg aus seiner Krise eröffnen.

3Com will in den nächsten Wochen Pläne bekanntgeben, wie seine zukünftige Technologie bei drahtlosen Verbindungen aussehen soll. Analysten halten es für möglich, daß die Netzwerk-Company in diesem Markt, dessen Volumen sich bis zum Jahr 2001 auf etwa 1,2 Milliarden Dollar weltweit verdoppeln soll, eine bedeutende Rolle zu spielen vermag.

Mit 3Coms Initiative könnten sich kabellose Technologien weiter verbreiten, da das Unternehmen eine breite Marktpräsenz vorweisen kann. Auch die bislang hinderlichen hohen Preise könnten fallen. Bisher müssen Anwender für das Zubehör bei kabellosen Verbindungen etwa zehnmal soviel ausgeben als bei verkabelten Geräten.

Analysten glauben, daß 3Com mit seiner neuen Strategie auch dem Handheld- und Mobilrechner-Geschäft unter die Arme greifen will. Die zukünftige Produktpalette, die unter anderem ein Mobil-Telefon für das Internet oder den Palm VII als neuen Handheld-PC vorsieht, soll die neue Technologie, die nach dem sogenannten "Bluetooth"-Standard arbeitet, bereits unterstützen.