Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Schwache Nachfrage


20.06.2003 - 

3Com streicht zehn Prozent der Stellen

MÜNCHEN (CW) - Der Netzausrüster 3Com will zehn Prozent seiner zirka 3900 Mitarbeiter entlassen. Der Stellenabbau soll Unternehmensangaben zufolge in den kommenden zwei Quartalen stattfinden. Betroffen seien Mitarbeiter in den USA, Europa, dem Mittleren Osten und Afrika, vor allem aber in der ehemaligen Firmenzentrale im kalifornischen Santa Clara. CEO Bruce Claflin erklärte, aufgrund der anhaltend schwachen Nachfrage sei eine Anpassung der Kostenstruktur erforderlich. 3Com hatte erst im Mai den Verkauf seiner Carrier-Sparte Commworks für 100 Millionen Dollar an UTStarcom abgeschlossen und konzentriert sich seither auf das Geschäft mit Firmennetzen. Gleichzeitig war eine Umsatzwarnung für das Ende Mai abgeschlossene vierte Quartal veröffentlicht worden. Der Kurs der 3Com-Aktie zeigte sich von den Meldungen kaum beeindruckt und legte geringfügig auf knapp fünf Dollar zu. (mb/gh)