Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.1999 - 

Bundle enthält Windows 98 als Betriebssystem

3Com und Microsoft liebäugeln mit Netzen für Privathaushalte

MÜNCHEN (CW) - 3Com und Microsoft haben sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam Produkte für Home Networking zu entwickeln. Die Palette der Transportmedien umfaßt Ethernet, gewöhnliche Telefonkabel, Funk und das Stromnetz.

In immer mehr Haushalten steht mehr als nur ein PC. Diese Zielgruppe nehmen Microsoft und 3Com ins Visier, wenn sie Produkte für gemeinsamen Internet-Zugang sowie von mehreren Personen benutzte Peripheriegeräte und Applikationen diskutieren. 3Com hat vor, seine Produkte an Microsofts Betriebssystem Windows 98 anzupassen. Dieses soll zusammen mit Hardware von 3Com und Installationssoftware aus dem Hause Microsoft als Paket vertrieben werden. Die Redmonder feilen außerdem an Terminplanern und Messaging-Systemen für die ganze Familie sowie an Applikationen für Telelearning und Unterhaltung.

Zuerst wagen sich die beiden Unternehmen an eine Ethernet-Version und eine auf Telefonkabeln basierende Lösung heran. Beide Varianten sollen bereits im zweiten oder dritten Quartal 1999 erhältlich sein. Da aber Ethernet den Nachteil hat, daß die Benutzer in ihrem Haus neue Kabel verlegen lassen müssen, denken die Partner über Alternativen nach. Eine drahtlose Lösung dürfte noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, die Version für die Übertragung via Stromnetz allerdings erst im Jahr 2000.