Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.09.2001 - 

Ziele wurden verfehlt

3Com will weiter entlassen

MÜNCHEN (CW) - Der Netzwerkausrüster 3Com hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (Ende: 31. August) erneut hohe Verluste verbuchen müssen. Auf Pro-forma-Basis wuchs das Minus gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 41,3 Millionen auf 132 Millionen Dollar oder 38 Cent pro Aktie. Analysten hatten im Schnitt mit einem Verlust von 35 Cent pro Anteilschein gerechnet. Gleichzeitig fiel der Umsatz des Unternehmens von 933,7 Millionen auf knapp 390 Millionen Dollar. Im Vorquartal hatte die US-Company noch Einnahmen in Höhe von 468 Millionen erwirtschaftet. 3Com-CEO Bruce Claflin kündigte daher an, das laufende zweite Quartal mit einem Personalstand von 6000 Angestellten abzuschließen, das sind rund 1000 Mitarbeiter weniger als ursprünglich geplant.