Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.08.2002 - 

Keine Brille mehr notwendig

3D am Flachbildschirm

DONAUESCHINGEN (pi) - Ein aus drei Komponenten bestehendes Set von ACT Kern macht es möglich, ohne Brille am LCD-Monitor dreidimensionale Bilder zu sehen.

Die mit dem Berliner Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik entwickelte Hardware ist in einem ersten Schritt auf den NEC-Monitor "LCD2010X" ausgelegt. Erstes Element ist eine Linsenrasterpalette, die das Layout des Linsenrasters verändert und zur Feinjustierung in eine spezielle Halterung des Display-Gehäuses integriert ist. Die reelle 3D-Auflösung beträgt zwei mal 512 mal 1280 Pixel, was einer sichtbaren Gesamtauflösung von 1024 mal 1280 Bildpunkten entspricht.

Zusätzlich wird auf dem 3D-Display ein Infrarotsystem zur Erfassung der Kopfposition des Anwenders angebracht. Dieses Tracking-System gibt die Positionsdaten an eine Prozessorbox weiter. Sie schaltet die Bildinformationen so um, dass Raumverzerrungen durch eine Vertauschung des linken und rechten Bildkanals vorgebeugt werden. Dadurch wird bei seitlichen Bewegungen des Kopfes verhindert, dass dem Betrachter pseudostereoskopische, invertierte Ansichten präsentiert werden.

Das 3D-Display kommt ferner mit zwei Softwareprogrammen auf den Markt. Damit lassen sich zum einen stereoskopische Bilder herstellen beziehungsweise zwei Einzelbilder miteinander verschachteln. Zum anderen kann ein "3D-Studiomax"-Plugin Bilder auch nachträglich so berechnen, dass sie mit dem Format des Displays kompatibel sind. Das Paket kostet einschließlich des NEC-Monitors 18499 Euro inklusive Mehrwertsteuer. (ls)