Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.1995

3D-Modelle rotieren via Spaceball

HAHNSTAETTEN (CW) - Dreidimensionale Darstellungen auf dem Bildschirm lassen sich mit dem "Spaceball" in Bewegung versetzen. Es sei bisher das einzige Eingabegeraet, das es ermoeglicht, ein 3D- Modell oder -Bauteil zu manipulieren, umzusetzen oder zu rotieren und gleichzeitig mit sechs Freiheitsgraden zu steuern, erklaert der Anbieter, die PSP GmbH in Hahnstaetten. Der Spaceball reagiert durch einen leichten Druck mit den Fingerspitzen beziehungsweise durch leichte Drehbewegungen. In Verbindung mit der Software "Space Ware" wird das Eingabemedium von CAD-Anwendungen wie "Catia", "Pro/Engineer" und "Unigraphics" unterstuetzt. Der Preis betraegt zirka 2400 Mark.