Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1986 - 

Norsk Data erweitert CAD-Paket:

3D Modelle unterstützen den Entwurf

BAD HOMBURG (vwd) - Das CAD-Paket "Technovision" hat Norsk Data GmbH, Bad Homburg, um ein Release G erweitert. Damit verfügt die für den mechanischen Entwurf konzipierte Software über zwei neue Module. Außerdem seien zahlreiche Verbesserungen realisiert worden.

Mit der Komponente "Techsurf" kann der Benutzer künftig auch nicht-analytisch beschreibbare, dreidimensionale Oberflächen bearbeiten. Diese Möglichkeit ist beispielsweise für die Bereiche Schiff-, Karosserie- oder Turbinenbau wichtig. Das Modul "Techsheet" ermöglicht die Abwicklung von Blechen bei 3D-Objekten. Grundlage können dreidimensionale Modelle mit einer einzigen oder einer Gruppe von Oberflächen sein. Das Modul bewältigt ebene, zylindrische und konische Oberflächen.

Als wichtigste Produktverbesserung nennt der Anbieter "Tech3D". Dieses integrierte System für 3D-Volumen-Modellierung und Zeichnen kann neben ebenen, zylindrischen und konischen Oberflächen jetzt auch Torus- und Kugeloberflächen bewältigen. Im einzelnen deckt das System den Entwurf in normalen und räumlichen Bildern, die Entwicklung von Rotationsteilen sowie die Kombination von Körpern ab.

Eine neue Methode zur direkten interaktiven Definition und Erzeugung von Varianten bietet "Techvar". Zur Umsetzung von Zeichnungen in IGES-Format dient "Techiges". Diese Software kann geometrische Daten in beide Richtungen übermitteln.