Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.2009

3M will über Vorruhestand bis zu 3.600 Stellen streichen

CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern 3M bietet knapp 11% der US-Belegschaft bzw bis zu 3.600 Mitarbeitern Vorruhestandsverträge an. Auf diese Weise sollen die Kosten weiter gesenkt werden, teilte das Unternehmen aus St. Paul am Donnerstag mit.

In der vergangenen Woche hatte die 3M Co den Abbau von 1.200 Stellen, vor allem außerhalb der USA, angekündigt. Der Anbieter von Produkten wie Scotch-Klebeband und Post-It-Klebezetteln sagte nicht, mit was für einer Annahmerate er rechne oder ob weitere Stellenstreichungen zu erwarten seien. Insgesamt beschäftigt 3M in den USA 34.000 Menschen, weltweit sind es etwa 75.000.

2008 hatte der Konzern, der unter sinkender Nachfrage aufgrund der Wirtschaftskrise leidet, 3.500 Stellen gestrichen, allein 2.400 im vierten Quartal.

Im Januar hatte 3M zudem die Reduzierung der Investitionen 2009 um 30% beschlossen.

Webseite: http://mmm.com -Von Bob Tita, Dow Jones Newswires; +49 (0)69-29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/bam/jhe Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.