Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


06.04.1990

4341-Spende für TU Magdeburg aus Hannover

HANNOVER (dow) - Die Technische Universität Magdeburg soll mit Hilfe der Landesregierung in Hannover in die Welt der großen Rechenzentren geholt werden. Niedersachsens Wissenschaftsminister Tönjes Cassens übergab dem Rektor der Magdeburger TU in der vergangenen Woche eine IBM 4341-2 ans den Beständen der Universität Braunschweig.

Mit ihrer Hilfe will das Land die DDR-TU an das Netz der European Academic Supercomputer Initiative (EASI) ankoppeln. Braunschweig hat nämlich an Stelle des inzwischen vor sieben Jahren installierten Rechners das Flaggschiff von Big Blue, die IBM 3090-600j aufgestellt. Sie ist mit einer skalaren Rechenleistung von 120 MIPS und einer Vektorleistung von 720 Mflops rund zehnmal so leistungsstark wie der jetzt ausrangierte Großrechner, der kostenlos nach Magdeburg abgegeben wurde.