Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1980

48-49-49,9

Führerschein-Entzug, Schwiegermutter-Mord oder Zwergschulen-Matura: Kein Anlaß, zu dem ihnen nicht der passende Spruch einfällt den Textern der Glückwunschkarten-Branche.

Bis jetzt freilich haben sie einen unerschöpflichen Quell der Schadenfreude noch nicht angezapft, der feinstes "Auf-Kosten-anderer-Amüsier-Öl" liefern würde: den Computersektor.

Trauerwein ist jedenfalls keine Witzkarte mit der Aufschrift "DV-Berater wird fünfzig" bekannt. Wohl aber kennt er einige Midlife-Krisenmanager mit Stöpsel-, Loka- und transatlantischem Transaktions-Know-how, die zwar fünfzig, aber nicht geehrt wurden.

Und dabei wäre es so einfach, das Geriatrie-Problem der Datenverarbeiter zu lösen.

S. T. fallen auf Anhieb ein paar Muntermacher ein.

Wie wär's mit "48 K und kein Bitchen weise"?

Oder: " WAlTe, WAlTe noch ein WHlLEchen. . ."

Letzter Vorschlag: "Und biste auch kein TWIN mehr, so liebste doch das DIN sehr."

Den ganz Eitlen empfiehlt Trauerwein die Greta-Garbo-Masche: Ewig neunundvierzig bleiben.

MfG.