Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1992

486-CPU von Intel mit 66 Megahertz

21.08.1992

FELDKIRCHEN (CW) - Intel hat seine leistungsstärkste 486-CPU eingeführt. Der mit doppelt ausgelegter Taktfrequenz arbeitende 486DX2-Prozessor - intern lassen sich die CPU die Fließkomma-Einheit sowie der Cache-Speicher mit 66, der externe CPU-Bus mit 33 Megahertz betreiben - soll "im Durchschnitt bis zu 70 Prozent Schneller" arbeiten als ein mit 33 Megahertz getakteter 486DX-Baustein

Die neue CPU enthält eine integrierte Integer RISC- und eine Fließkomma-Einheit sowie einen On-Chip-Cache. Über 25 PC-Hersteller werden innerhalb der nächsten Wochen Systeme mit Intels neuem Top-Chip ausliefern. Einen Overdrive-Prozessor für den neuen Baustein wird Intel ab 1993 verfügbar machen.