Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.1995

4GLs wachsen auf Kosten von CASE

MUENCHEN (CW) - Der wirtschaftliche Aufschwung in der Computerindustrie und der anhaltende Mangel an De-facto-Standards etwa fuer Repositories oder Object Broker soll dem Markt fuer Entwicklungswerkzeuge beachtliche Wachstumsraten bescheren. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Application Development Tools: Markets and Futures" der Londoner Ovum Ltd. Eine Verdopplung der Umsaetze von derzeit einer auf zwei Milliarden Ecu im Jahr 2000 prognostizieren die Analysten allein dem europaeischen Markt fuer 4GLs, GUI-Builder und CASE-Tools. Allerdings werde die CASE- Branche kaum von dem Boom profitieren, da man dort viele Versprechungen nicht eingehalten habe, heisst es in der Studie. Den Loewenanteil des Umsatzes teilen sich die 4GL-Anbieter, deren Produkte mittlerweile zu Funktionsbaukaesten fuer Client-Server- Anwendungen herangereift sind. Lediglich CASE-Spezialisten, deren Werkzeuge mit 4GL-aehnlichen Modellierungseigenschaften eine neue Programmgeneration einlaeuten, haben noch gute Aussichten auf steigende Gewinne.