Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1999 - 

5,3 Milliarden Dollar Umsatz für 2003 erwartet

5,3 Milliarden Dollar Umsatz für 2003 erwartet Intranet-Services entwickeln sich in Europa zum Milliardengeschäft

MÜNCHEN (CW) - Beim Aufbau von Intranets sind Firmen oft auf externe Hilfe angewiesen. Intranet-Dienstleistungen boomen daher in Europa, stellt das britische Marktforschungsunternehmen Datamonitor fest.

Zwar ist die Internet-Revolution in aller Munde, doch es sind die firmeneigenen Netze, die den größten Umwälzungen unterliegen. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Datamonitor mit Hauptsitz in London werden in ganz Europa derzeit Intranets errichtet. Die Aktivitäten reichen dabei von Pilotinstallationen bis hin zu Web-basierten Wissensverwaltungsanwendungen und Systemen zur Abwicklung von Geschäften zwischen Firmen. Um umfangreiche Vorhaben zu realisieren, benötigen die Unternehmen Hilfe von außen. Die Nachfrage nach Intranet-Dienstleistungen ist enorm.

Datamonitor erwartet, daß bis Ende 2003 der Umsatz mit Intranet- Services in Europa 5,2 Milliarden Dollar betragen wird. Zur Zeit hat der Markt ein Volumen von 720 Millionen Dollar. In Europa sind derzeit die Briten am weitesten mit dem Aufbau von Intranets. Firmen in Großbritannien investierten im Jahr 1998 insgesamt 175 Millionen Dollar in Intranets. Deutschland liegt mit 131 Millionen Dollar an zweiter Stelle. Ende 2000, so die Marktforscher, wird Deutschland das Vereinigte Königreich bei den Intranet- Investitionen übertroffen haben. Der deutsche Markt soll dann eine Milliarde, in Großbritannien 800 Millionen Dollar ausmachen.

Datamonitor begründet das starke Wachstum mit zwei Faktoren. Mit Intranets wollen Firmen ihre bestehende IT-Landschaft wirksamer nutzen und vor allem Entscheidungsträger besser mit Informationen versorgen. Ferner seien die internen Webs der erste Schritt in Richtung Extranets. Dabei werden mehrere Intranets zu einem großen Netz zusammengeschlossen.