Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.2015 - 

E-Mails in den Griff bekommen

5 geniale Kniffe: So organisieren Sie Outlook

Julie Sartain
Mit unseren fünf Profi-Tipps nutzen Sie Microsoft Outlook noch effektiver für Ihr E-Mail-Management.

Microsoft Outlook ist für viele Firmen unverzichtbar. Damit Sie Outlook optimal nutzen können, haben wir fünf praktische Tipps zusammengestellt.

1. Benutzen Sie Ordner für mehr Überblick im Postfach

Aus Bequemlichkeit füllt sich Ihr Posteingang häufig so lange, bis Sie einmal viel Zeit damit verlieren, um eine dringend benötigte E-Mail wieder zu finden. Um das zu vermeiden, verschieben Sie Maills besser immer in eigens erstellte Ordner.

Benutzerdefinierte Ordner sind leicht zu erstellen, zu organisieren und zu suchen; und es gibt keine Einschränkungen bezüglich der Größe oder der Anzahl außer den Beschränkungen durch den Festplattenspeicherplatz oder den Einschränkungen, die Ihr System-Administrator eingerichtet hat. Zu viele Ordner können Outlook allerdings verlangsamen. Also sollten Sie keinen Ordner erstellen, in dem nur wenige Mails landen werden. Alle Mails aus unregelmäßigen Kommunikationen sollten Sie in einen Diverses-Ordner verschieben.

So fangen Sie mit benutzerdefinierten Ordner an:

1. Öffnen Sie den Ordner-Tab und klicken auf den Neuer Ordner -Button. (Alternativ können Sie auch links im Menü per Rechtsklick einen neuen Ordner erstellen)

2. Im Dialogfenster geben Sie einen Ordnernamen ein und drücken Enter. Falls Sie sich bezüglich des Namens umentscheiden, rechtsklicken Sie auf den Ordner und wählen Ordner umbenennen aus oder Ordner löschen . Sie können den Ordner im Rechtsklickmenü auch verschieben, ihn kopieren oder zur Favoriten-Gruppe hinzufügen.

3. Sehen Sie sich alle Optionen im Ribbon-Menü an. Sie können suchen, sortieren, archivieren, Regeln festlegen, alle E-Mails als gelesen markieren, aufräumen, und vieles mehr - alles, was Sie benötigen im Ihre Ordner zu organisieren.

Sie können sich alles in Ihrem Posteingang häufen lassen oder Sie können Ordner erstellen, um E-Mails von speziellen Projekten oder Leuten leichter auffindbar zu machen.
Sie können sich alles in Ihrem Posteingang häufen lassen oder Sie können Ordner erstellen, um E-Mails von speziellen Projekten oder Leuten leichter auffindbar zu machen.
Foto: Julie Sartain