Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.2002 - 

Budget des Jahres 2003 beschlossen

52 Milliarden Dollar für IT der USA

WASHINGTON (IDG) - George W. Bush will die Integration von öffentlichen DV-Systemen vorantreiben und einen schnelleren Informationsaustausch zwischen Regierungseinrichtungen und Firmen ermöglichen. Auch der IT-Sicherheit kommt daher große Bedeutung zu.

Das von der Regierung Bush vorgeschlagene IT-Budget für das Geschäftsjahr 2003, das im Oktober beginnt, umfasst insgesamt 52 Milliarden Dollar. Davon werden voraussichtlich 3,3 Milliarden Dollar noch in diesem Jahr investiert, so dass das Nettowachstum gegenüber 2002 laut Input rund acht Prozent beträgt.

Der Vorschlag sieht die Gründung eines "Information Integration Office" vor, das für die Verbesserung des Informationsaustauschs zwischen den Regierungsinstitutionen sowie bestimmten Industrien verantwortlich ist. Ziel soll sein, die Daten dort schnell verfügbar zu machen, wo sie gebraucht werden.

Um die Kooperation zu vereinfachen, soll auch das DV-Equipment vereinheitlicht beziehungsweise miteinander integriert und die Sicherheit erhöht werden. Die größte Hürde für diese Initiative dürfte allerdings nicht die Technik sein: Analysten geben zu bedenken, dass die Regierungsinstitutionen bisher wenig Erfahrung mit Zusammenarbeit haben. (sr)