Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1999

6,6 Millionen Konten werden online geführt

KÖLN (CW) - Über 6,6 Millionen Konten wurden Ende 1998 online verwaltet. Dies meldet die Gesellschaft für Bankpublizität aus Köln. Damit habe sich die Anzahl der Online-Konten gegenüber 1997 fast verdoppelt. Etwa 2,6 Millionen Konten entfallen davon auf die privaten Banken. Unter deren Kunden nutzt immer noch die Mehrheit T-Online/Btx. Rund eine Million Kontoinhaber gehen für Finanztransaktionen ins Internet. Die Sparkassen liegen mit 2,5 Millionen Konten an zweiter Stelle. Volks- und Raiffeisenbanken bringen es auf eine Million, die Postbank auf 560000 online geführte Konten. Vermehrt bieten die Kreditinstitute ihren Kunden auch die Möglichkeit, Terminaufträge, Daueraufträge oder Lastschriften online abzuwickeln.