Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.1995

64-Bit-Chip von Mips/NEC fuer 50 Dollar

MUENCHEN (pi) - Mips Technology und die NEC Corp. stellten mit dem "R4300i" einen 64-Bit-RISC-Chip vor, der interaktive Spielkonsolen betreiben soll. Neben Consumer-Produkten soll der neue Prozessor auch Video-Unterhaltungsgeraete, Set-top-Boxen fuer Video on demand oder DV-Peripherie wie X-Terminals oder Netzwerkdrucker antreiben. Der Prozessor sei speziell auf die Beduerfnisse von Multimedia- Manipulationen und interaktives Computern optimiert worden, erklaerte ein Mips-Sprecher.

Der Chip arbeitet mit einer Taktrate von 100 Megahertz und wird von NEC in 0,35-Micron-Technologie gefertigt. Der Stromverbrauch liegt bei nur 1,8 Watt bei 3,3 Volt Aufnahme. Noch im Mai sollen die ersten Muster zum Stueckpreis von rund 50 Dollar ausgeliefert werden. Die Massenproduktion ist fuer das dritte Quartal geplant.