Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.1996

64-Bit-Variante von NT für Intels Merced

FRAMINGHAM (CW) - Microsoft rückt mit den Plänen für Windows NT heraus. Noch bevor Intel 1998 die neue Chipgeneration "Merced" herausbringen wird, soll es eine 64-Bit-Variante des Betriebssystems geben. Beide Hersteller vermeiden somit Engpässe, wie sie beim Markteintritt des Pentium-Pro-Prozessors auftraten. Als der 32-Bit-Halbleiter herauskam, konnten Anwender die Hardware kaum ausreizen, weil die entsprechende Software fehlte.

Microsoft positioniert Windows NT mit diesen Plänen rechtzeitig gegen das Vorhaben von Hewlett-Packard (HP) und SCO, ein gemeinsames objektorientiertes 64-Bit-Unix zu entwerfen. HP ist zudem Intel-Partner bei der Entwicklung des Merced-Prozessors.