Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1975 - 

Siemens entwickelt neuen Plattenspeicher:

72 Millionen für Unidata

MÜNCHEN - Ein neues Unidata-Produkt aus der Siemens-Fertigung ist der Plattenspeicher 3455 mit 72 Millionen Bytes Kapazität. Immerhin bemerkenswert, daß von seiten der einzelnen Unidata-Partner - in diesem Falle Siemens - noch so großer Wert auf die Feststellung gelegt wird wo ein neues Produkt der Kooperation entwickelt und gefertigt wurde.

Der neue Großraumspeicher ist zum Betrieb an den Modellen 7730, 7740 und 7750 der Unidata-Serie 7000 sowie an den Anlagen /220, /135-2, /45-3, /150 und /151 des Siemens-Systems 4004 ausgelegt. Die durchschnittliche Positionierungszeit des Plattenspeichers 3455 liegt bei 25 Millisekunden; die Übertragungsrate zwischen Zentraleinheit und Platte beträgt 806 KB. Durch die Möglichkeit des Mischanschlusses von 72- und 200 Millionen-Bytes-Platten kann man die Betriebssoftware die ja ständig verfügbar sein muß, auch auf den kleineren Speicher 3455

auslagern. (pi)